Bürgerdialog am 12.09.2020 in Überlingen auf dem Markt

von Bürgerdialog Team

Am 12.09. fand unser 2. Bürgerdialog in der Überlinger Fußgängerzone statt. Es war ein weiterer Tag mit sehr reger Beteiligung und spannenden Unterhaltungen.
Das Bürgerdialog Überlingen Team hatte Besuch von verschiedenen Gruppen aus der Umgebung: Konstanz, Radolfzell/Singen, Stockach.
Alle mit dem Ziel etwas Ähnliches in ihrer Stadt aufzubauen. Gleichzeitig haben sie uns über den Tag enorm unterstützt und viel Erfahrung gesammelt.
Vielen Dank und viel Erfolg!

Zuerst gab Sandra aus unserem Bürgerdialog-Team Auskunft über die Ziele des Überlinger Bürgerdialogs.

Von Anfang an kamen Passanten vorsichtig aber auch neugierig an unseren Stand. Sehr oft stellte sich nach anfänglicher Zurückhaltung heraus, dass sie ihre Ängste und Sorgen über Corona, die Maßnahmen und deren Auswirkungen mit uns teilten.

Auch führte Janis wieder viele Interviews, die er mit Kamera und Mikrofon aufzeichnete. Auf diese Weise erhält man rückblickend viele unterschiedliche Eindrücke dieses wunderschönen und dringend notwendigen Dialogangebots.

Dieses Interview mit einem weiteren Bürger wurde zweimal in kurzer Zeit auf Youtube gelöscht. Mit einem nun vollständig anderen, wohl sehr uninteressanten Titel blieb es bisher online.

Natürlich kommen bei unserem Bürgerdialog alle Menschen mit ihren Meinungen zu Wort. Somit hört man nicht nur kritische Stimmen und Aspekte sondern auch Zustimmung bezüglich der Corona-Maßnahmen.

Genau das möchte das Team vom Bürgerdialog erreichen:
Respekt, Zwischenmenschliches Verhältnis, Unterstützung, Überbrückung von Differenzen und Spaltungen, Reduzierung von Stress und Angst Leider zeigten auch einige Passanten kein Verständnis für dieses Anliegen.

Viele waren dankbar ihre Meinung und Bedenken in friedfertiger Umgebung diskutieren zu können.

Unser auf dem Kopf stehender Adler füllte sich schnell mit Kommentaren wie:

  • Eigenverantwortung
  • Politik ignoriert medizinische Fakten
  • Pandemie eindämmen
  • Reiseverbote zerstören Existenzen & verursachen Hungersnöte in vielen Ländern
  • In Konstanz Maskenpflicht…(grübel, grübel)…In Kreuzlingen keine??? Ist das ein deutschenfeindlicher Virus?
  • Corona-Maßnahmen sind gut!

Die Gespräche mit Befürwortern der Maßnahmen waren ebenfalls äußerst interessant und überwiegend, was für uns am wichtigsten ist, von gegenseitigem Respekt geprägt. Auch entwickelte sich sehr oft ein vertrauliches, zwischenmenschliches Verhältnis.

Genau das möchte das Team vom Bürgerdialog erreichen:
Respekt, Zwischenmenschliches Verhältnis, Unterstützung, Überbrückung von Differenzen und Spaltungen, Reduzierung von Stress und Angst Einige Passanten hatten heftiger Reaktionen und zeigte Unverständnis.

Dies zeigt uns vor allem, dass noch viel zu Tun ist um in dieser Welt wieder ein friedliches Miteinander zu ermöglichen.
Daher bieten wir in Zukunft einen vierzehntägigen Gesprächskreis an. Diese Termine mit Zeit und Ort werden auf unserer Webseite bekannt gegeben.

Unser nächster Bürgerdialog findet am Samstag, den 10.10.2020 an der gewohnten Stelle vor der Sparkasse Überlingen statt.
Wir freuen uns auf Euer Kommen und weitere spannende Gespräche.

Euer Bürgerdialog Team

Zurück